Osteoporose behandeln durch LIFTMOR

Aktualisiert: Jan 11

Osteoporose, der langsame Abbau von Knochenmasse betrifft immer mehr Menschen, hauptsächlich Frauen. Osteoporose führt zu einer veränderten Knochenstruktur mit brüchigen Knochen. Nicht nur bei Stürzen, sondern auch spontan, kommt es zu Knochenbrüchen. Hauptsächlich betroffen sind der Oberschenkelhals, der Oberarmknochen und die Brustwirbel. In unserem ersten Blog über Osteoporose (Starke Muskeln, starke Knochen – was hilft bei Osteoporose (radiuszwei.ch)) erfährst Du mehr über die Krankheit und deren Entstehung.

Schon lange ist bekannt, dass Training und Aktivität hilft, den Abbau zu verringern. Eine australische Forschungsgruppe hat in einer Studie mit einem neuen Trainingsprogramm, erstaunliche Erfolge in der Osteoporosebehandlung erzielt. Die Forscher liessen in dem LIFTMOR-Programm die 101 Probandinnen hochintensives Krafttraining machen. Bis anhin wurden zu hohe Gewichte bei Osteoporose immer vermieden, um das Risiko von Frakturen während dem Training zu vermeiden. In der Studie trainierten die Probandinnen zweimal pro Woche über 8 Monate. Die Übungen wurden 5mal wiederholt, in 5 Sätzen, mit 85% des maximalen Kraftaufwand. Dieses hochintensive Krafttraining wurde verglichen mit einem niederintensiven Training.


Die Resultate der Studie zeigten deutlich, dass die Knochendichte sich bei den Frauen in der hochintensiven Trainigsgruppe viel mehr verbesserte, als bei den Frauen in der niederintensiven Trainingsgruppe. Ausserdem zeigte sich auch, dass dieses hochdosierte Krafttraining trotz Osteoporose sicher ist. Im LIFTMOR-M-Programm verifizierte die Forschungsgruppe diese Resultate auch bei Männern. Auch diese trainierten, geführt durch Physiotherapeuten, mit hohen Gewichten Übungen wie Kreuzheben, Kniebeugen, Überkopfheben und Bankdrücken. Auch hier zeigte sich, wie sicher und effektiv diese Form von Training bei Osteoporose ist.


Daraus lässt sich schliessen, dass die Behandlung von Osteoporose mit hohen Gewichten und unter Supervision von Physiotherapeuten ausgeführt werden soll. Dies ist nicht nur effektiv gegen den Abbau der Knochenmasse, sondern auch sicher. Ist auch Deine Knochendichte vermindert, helfen wir Dir bei uns im radiuszwei gerne dabei, Deiner Osteoporose mit den neusten Trainingsmethoden entgegen zu wirken. Buche Deinen Termin bequem online über unsere Website (radiuszwei | Physiotherapie|Oberwil |Online Buchen) oder Telefon. Wir freuen uns auf Dich.

0 Ansichten0 Kommentare

radiuszwei physiotherapie und pilates,  Bottmingerstrasse, 78, 4104 Oberwil  www.radiuszwei.ch  info@radiuszwei.ch

  • radiuszwei@instagram
  • radiuszwei auf facebook
  • radiuszwei@pinterest
Logo_physioswiss_cmyk.png